Aktuell

Stacks Image 73

Kurse Handinstrumentation 2017


Kursziele


  • Update Handinstrumentation
  • Kennenlernen neuer Spezialinstrumente
  • Optimales Schleifen von Handinstrumenten

Daten


Donnerstag, 1. Juni / 17 - 21 Uhr
Donnerstag, 7. September / 17 - 21 Uhr

Weitere Daten auf Anfrage

Zielgruppe


dipl. Dentalhygienikerinnen HF

Teilnehmerzahl


Maximum 10 Teilnehmende

Kursleitung


Christine Bischof, dipl. DH HF
Monika Süsstrunk, dipl. DH HF

Methodik


Einführungsreferat - Praktische Übungen am Modell mit «Deppeler Instrumenten»

Dauer & Kosten


Vier Stunden für CHF 310

Ort


Prophylaxe Zentrum Zürich, Herzogenmühlestrasse 20, 8051 Zürich


Flyer «Kurse Handinstrumentation 2017» [PDF]

Kursbeschreibung


Jede DH hat ihr bevorzugtes Instrumentenset, das sie regelmässig bei ihren Behandlungen braucht. Ein Grossteil ihrer Arbeit kann damit effizient erfolgen. Spezielle anatomische und morphologische Begebenheiten sind aber effektiver mit Spezialinstrumenten zu therapieren. Die Wahl von speziellen Instrumenten ist nicht immer einfach: persönliche Präferenzen, das routinemässig benutzte Instrumentenset und wirtschaftliche Überlegungen beeinflussen die Wahl.
Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, eine Selektion von ausgesuchten Handinstrumenten und Neuheiten auf dem Markt kennen zu lernen. Das einführende Referat gibt Tipps für die effiziente Instrumentierung und stellt die einzelnen Spezialinstrumente vor. Durch die angeleitete Instrumentation haben die Kursteilnehmerinnen die Gelegenheit, neue Instrumente auszuprobieren und auf Wunsch ihr persönliches Set zusammen zu stellen. Im Kurs integriert ist eine Anleitung zum Schleifen der Instrumente. Es können auch mitgebrachte, eigene Handinstrumente unter Begleitung optimal geschliffen werden.